Donautal- und Oberschwaben-Rundfahrt
Start in Stuttgart

Die idyllische Eintagestour (mit Pausen) von etwa 330 km beginnt mit dem
Albaufstieg am Aichelberg und zieht sich vorbei am Kloster Marchtal an der
Donau entlang ins Oberschwäbische.
 
Das breite, flache Donautal wird nach
Sigmaringen sehr schnell enger und hohe Felsen begrenzen den Talkessel.
Kurz vor Tuttlingen, bei Fridingen biegt die Tour rechts ab Richtung
Spaichingen. Wer sich am Sigmaringer Schloß noch nicht sattgesehen
hat, kann die Stammburg der Preußen, die "Burg Hohenzollern"
bei Hechingen bestaunen.

 

Nr. Standort Weitere Richtung Informationen
1 Stuttgart A 8 Richtung München Ausfahrt Aichelberg
2 Weilheim (Teck) links Richtung Neidlingen Richtung Mühlausen im Täle
3 Wiesensteig links ->Gruibingen nach Ortsende links
4 Laichingen Blaubeuren
5 Ehingen/Donau B 311 -> Sigmaringen Kloster Marchtal
6 Riedlingen rechts Ri. Sigmaringen
7 Sigmaringen Inzikofen/Donautal Sehenswert: Schloß
8 Beuron Donautal Richtung Tuttlingen Sehenswert:
Kloster Beuron
9 Fridingen nach Ortsende rechts nach
Mühlheim, Mahlstetten

10 Spaichingen Bundesstr. ->Rottweil langgezogene Kurven
11 Rottweil B 27 folgen Richtung Balingen-Tübingen Sehenswert:
Mittelaklterliches
Stadtbild
12 Hechingen
Burg Hohenzollern
13 Tübingen Rückfahrt auf B 27 oder Neckartenzlingen-Nürttingen
14 Stuttgart
ca. 330 km

 
 
 



|Startseite|| Tourseite|| Tour-Checkliste|| Wetter||Pinnwand/Mitfahrer|
|Download Roadbook|